deutsch
français

Beraterin SGfB, Coach IBP, Lic. phil. I


Ich habe Geschichten schon immer geliebt: Zuerst Märchen am Abend auf dem Schoss meiner Mutter, dann Lebensgeschichten und Biografien. Als Kind tauchte ich in Interviews in den Zeitschriften meines Vaters ein, und nichts konnte mich dazu bewegen zum Abendessen zu kommen.

Was mich an den Texten fasziniert, ist der magische Moment, in dem sich der Mensch entscheidet, einen bestimmten Weg zu gehen, oder wenn er alles unternimmt, um seine Träume zu verwirklichen. Dieser kleine Moment, flüchtig aber lebensverändernd, ist und bleibt für mich bezaubernd.

Wenn wir uns zum Coaching treffen, ist es Ihre Geschichte, die als roter Faden dient: Was Ihre Erfahrungen aus Ihnen gemacht haben, und was die Zukunft Ihnen bringen wird. Und ich bin immer voller Respekt, wenn in unserer Zusammenarbeit der Moment der Veränderung kommt: zu mehr Lebendigkeit, zu mehr Tiefe, zu mehr Freiheit.

Mein Credo: Wir alle haben mit unserem Leben eine spannende Geschichte zu erzählen. Manchmal müssen wir uns die Chance geben, uns helfen zu lassen, ein neues Kapitel zu schreiben.

Zur Qualitätssicherung bin ich regelmässig in Supervision und bilde mich weiter.

Ausbildung

2020 Zertifikat Integratives Coaching IBP Institut Winterthur (3 Jahre)
2012 Diplom als Tanz- und Bewegungstherapeutin, Bern (4 Jahre)
2002 Certificate of Advanced Studies, Menschenrechte, Universität Genf
1997 Lic. phil I, Universität Lausanne, Literatur und Politologie, (Fakultätspreis)
1987 Diplom als Übersetzerin, Übersetzung und Dolmetscherschule, DOZ, Zürich

Inspirationen

Folgende Persönlichkeiten haben mich inspiriert und inspirieren mich weiterhin: